Reise ans Ende der Welt im Land der Mitternachtssonne

Einen Monat nach Kreuzfahrtende immer noch keine wirkliche Stellungnahme von Costa erhalten.

Gmerkigs

Holpriger Start, Samstag, 7. Juli 18

Wir starteten unsere Reise ins Land der Mitternachtssonne per öffentlichem Verkehr. Bereits auf den ersten paar Metern auf dem Weg zur Postauto-Haltestelle, verlor mein Rollkoffer einen Teil des einen Gummirädchens. Zu spät, um zurück zu kehren und alles in einen anderen Koffer um zu packen. Fortan holperte ich auffällig durch die Welt. 😛 Die SBB hatte die glorreiche Idee, das Schienennetz ausgerechnet zum Zeitpunkt zu sanieren, wenn die meisten Schweizer in die Ferien verreisen. So mussten wir bis zum Flughafen Basel 5 Mal umsteigen. Eine etwas mühselige Prozedur mit dem ganzen Gepäck.

Der Flug nach Hamburg und das Aufsuchen unseres Hotels verlief problemlos. Wir logierten glücklich und zufrieden zu einem Schnäppchenpreis in einer Suite des Vier Sterne Hotels  NH Collection Hamburg.

Die Frühstückpreise für etwa 22 Euro waren völlig überzogen und wir frühstückten dafür zweimal auswärts zum halben Preis, den das Hotel verlangt…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.036 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s