Peschiera del Garda, Verona und Milano – Expo 2015

Wir verbrachten zwischen dem 26. September bis 3. Oktober eine Ferienwoche am Gardasee und besuchten Verona und Milano.

Wir logierten in Peschiera del Garda und dort in einer Ferienwohnung, welche zu einem Golfplatz gehört. Eine Bewertung dieser Unterkunft findet sich auf Tripadvisor (anklicken).

Die Lage des Appartements war ideal für den Besuch des Gardalandes. Unser Sohn hat sich diesen Besuch verdient, indem er sich um eine Deutsch-Leistungsklasse steigerte und dies auch halten konnte. Das Gardaland bietet genausoviel, wenn nicht mehr als der Europapark. Klar muss man teilweise lange anstehen, aber man kann sich für einzelne oder auch mehrere Bahnen ein Zusatzticket kaufen und darf dann alle überholen. Einmal haben wir dies unserem Sohn für 5 Euro ermöglicht.

Peschiera del Garda ist ein wunderschöner Ort und auch ein idealer Ausgangsort für weitere, malerische Dörfer rund um den Gardasee.

Wir waren aber von den Wanderwegen enttäuscht. Der eine Wanderweg ähnelte einem besseren Bachbett und bot keine Aussicht, sondern wir wanderten einfach stundenlang im Wald bergauf. Die andere Wanderung fiel ins Wasser, weil wir an der Seilbahnstation keinen freien Parkplatz mehr fanden und selbst wenn wir einen gefunden hätten, so wäre man an der Talstation nicht um ein stundenlanges Anstehen rum gekommen. Das wollten wir uns nicht antun und erkundigten den Berg (Monte Baldo) halt per Auto und dann doch auch noch ein bisschen zu Fuss.

Verona war eine Reise wert. Die Reaktionen auf Romeo und Julias Balkon amüsierten mich.

Zwei Nächte verbrachten wir in Milano. Meine Bewertung des Hotelzimmers (klickmich). Eine Dombesteigung lohnt sich umbedingt! Wo ist sowas sonst möglich auf der Welt? Hingegen waren wir von der Expo 2015 enttäuscht. Meine Bewertung. (anklicken)

Die sehr freundliche, hilfsbereite Dame an der Réception unseres Hotels empfahl uns das technische Museum in Mailand zu besuchen. Doch auch dies enttäuschte uns sehr – mit Betonung auf SEHR! Schade und traurig für unseren wissbegierigen Sohnemann.

Ein paar Fotoimpressionen:

DSC_0053 (1)  DSC_0034DSC_0089DSC_0091DSC_0253  DSC_0173DSC_0175 DSC_0174DSC_0146  DSC_0205  DSC_0258  DSC_0222 DSC_0268

Weitere Fotos sind für Facebookfreunde hier zu finden.

Advertisements

2 thoughts on “Peschiera del Garda, Verona und Milano – Expo 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s